Wir verwenden Geotargeting, um relevante Infos basierend auf dem Standort des Benutzers anzuzeigen. Ihr Standort ist die USA.

Standort wechseln
current country
Spins Royale Casino
8.26
die USA: Spieler werden nicht akzeptiert
current country
Deutsche: die Sprache wird akzeptiert
DE
US-Dollar: die Währung wird NICHT akzeptiert
USD

Spins Royale Casino Erfahrungen

Wir stellen Ihnen hier Spins Royale Casino Erfahrungen zur Verfügung, wo Sie mehr über Richtlinien dieses Casinos, seine Plattform, Spielen und Bonusse, Methoden der Ein- und Auszahlungen erfahren. Außerdem finden Sie hier die Bewertungen dieses Casinos. Dieses Casino ist aktiv, deshalb hoffen wir darauf, dass unsere Erfahrungen für Sie nützlich werden.

Spins Royale Casino Erfahrungen: allgemeine Informationen nach dem Stand vom Januar, 2021

Die Website von Spins Royale Casino kann unter dem Link https://casino.spinsroyale.com erreicht werden. Das Casino ist Sofortspiel, Mobile Casino Spiele verfügbar, sodass man es online (sowohl für echtes Geld, als auch einfach so), per Handy spielen kann. Es gibt 22 Entwickler, deren Spiele das Casino anbietet. Genauer gesagt sind das Realistic Games, Instant Win Gaming (IWG), Red Tiger Gaming, Lightning Box, NextGen Gaming und viele andere. Die Website wird auf mehrere Sprachen übersetzt, darunter Deutsche, Finnische, Schwedische, Englische, Norwegische. Es ist gut, dass Deutsche eine der Sprachen ist, die dieses Casino akzeptieren. Das Casino stellt 4 Arten der Boni zur Verfügung. Der RTP oder der Prozentsatz der Einsätze, der einen Preisfonds bestimmt, liegt bei wird öffentlich geprüft. Spins Royale Casino bietet keine Gelegenheit, eine Auszahlung manuell zu stornieren, was die Spieler, die Probleme mit der Selbstdisziplin haben, beachten sollten.

Spins Royale Casino Erfahrungen: Ein- und Auszahlungen

Es wird nur eine Währung vom Casino akzeptiert, nämlich Pfund Sterling. Es ist zu beachten, dass US-Dollar eine der Währungen ist, die dieses Casino nicht akzeptiert.

Es wird 19 Methoden der Ein- und Auszahlungen zur Verfügung gestellt, darunter:

  • 12 Einzahlungsmethoden, wie Paysafe Card, Trustly, MasterCard, Zimpler, Visa usw.
  • 7 Auszahlungsmethoden, zum Beispiel Überweisungen von Geld auf ein Bankkonto, Trustly, Sepa, Skrill, Paysafe Card und andere
Laut Spins Royale Casino Richtlinien beträgt die maximale Auszahlung 2000 GBP pro 1 Tag, 5000 GBP pro 1 Monat.

Spins Royale Casino Erfahrungen: Lizenz und Einschränkungen

Der Besitzer dieses Casinos ist Nektan Limited Casinos. Die Website wird seit 2017 betrieben (vor 4 Jahre). Das Casino funktioniert unter 2 Lizenzen von Regulierungsbehörde in Gibralta, Britische Glücksspielkommission. Dieses Online-Casino ist in 3 Ländern nicht verfügbar, einschließlich Australien, die USA, Italien. Beachten Sie bitte, dass dieses Casino den Zugang für die Spieler aus den USA einschränkt. Vergessen Sie nicht die AGB von Spins Royale Casino durchzulesen. Beim Casino gibt es auch ein Tau Affiliate Partnerprogramm für diejenigen, die an der Partnerschaft interessiert sind.

Spins Royale Casino Erfahrungen: Kundendienst

Um in Kontakt mit dem Casino zu treten, können Sie Online-Chat auf seiner Website zu benutzen. Sie können das Casino auch per Telefon kontaktieren. Mehr Informationen dazu finden Sie oben.

Spins Royale Casino Erfahrungen: Vor- und Nachteile

Vorteile des Casinos:

  • Für mobile Geräte angepasst
  • Live Chat
  • Garantierte Fairness
  • Lizenz

Nachteile des Casinos:

  • Die Arbeitszeiten des Kundendienstes sind beschränkt

Indem wir 4 Vorteile und 4 Nachteile in Betracht ziehen, können wir dieses Casinos nur weiterempfehlen. Im Allgemeinen bietet das Casino ein guter Dienstleistungen und wird mit 8.26 aus 10 bewertet.

Spins Royale Casino Bewertungen und Klagen anderer Spieler

Die Spieler haben ihre Bewertungen noch nicht hinterlassen. Wir haben keine Informationen zu Klagen von Benutzern dieses Casinos gefunden. Dennoch bedeutet es nicht, dass es keine Klagen gab. Am Moment ist es noch unklar, wie viel Zeit der Kundendienst braucht, um die Anklage zu lösen. Es gibt keine Informationen darüber, um welche Summen es sich bei den eingereichten Klagen handelt.